Eine Website zu den globalen Netzwerken der ostschweizerischen Textilindustrie

Musterbuch

Ein Blog zur Geschichte des Textilhandels

Dieser Blog begleitet meine Forschungsarbeit zur Geschichte des Ostschweizer Textilhandels. Darin berichte ich regelmässig über neue Funde in meiner Arbeit, verfolge die Fäden des globalen Handels. Wie zum Beispiel Appenzeller im 18. Jahrhundert aus Leinen Moskitonetze herstellten und nach Brasilien

Mehr »
Auf dem Markt in Kumasi

Die globalen Kreisläufe der Textilindustrie

Ein Dokumentarfilm des britischen Journalisten Ade Adepitan zeigt das Nachleben von Secondhand-Kleidern aus England in Ghana. Der Markt für diese Kleider blüht und verdrängt mitunter die Produktion einheimischer Stoffe. Es mag schon beinahe banal klingen, dass die Warenkreisläufe der Textilindustrie

Mehr »
Technische Zeichnung Ausschnitt

Ein altes Betriebsgeheimnis

Ein Papier mit einer technischen Zeichnung im Archiv von P. Blumer & Jenny (Glarner Wirtschaftsarchiv) Bei meinen Recherchen im Glarner Wirtschaftsarchiv fand ich in einem Buch ein kleines Zettelchen mit einer technischen Skizze. Man sieht ein paar Walzen, eine Dampfzufuhr

Mehr »
Anweisungen zur Produktion von Stoffen für Australien

Die Archivperle in Schwanden

Die Textilindustrie war die treibende Kraft hinter der Industrialisierung in der Schweiz. 1840 kam der Sektor für knapp Dreiviertel der schweizerischen Exporte auf. Doch bereits in den 1880ern setzte ihr Niedergang wieder ein. Die Branche spezialisierte sich auf Luxusprodukte und

Mehr »

J.W. Goethe über das Spinnen

aus Wilhelm Meisters Wanderjahre (Ausgabe von 1829, Buch 3 Kapitel 5) Lenardos Tagebuch Montag, den 15. (…) In die verschiedenen Häuser eintretend fand ich Gelegenheit, meiner alten Liebhaberei nachzuhängen und mich von der Spinnertechnik zu unterrichten. Ich ward aufmerksam auf

Mehr »
Handspinnerin im Appenzell

Der spinnt, die ist total durchgedreht

Sprache und die Herstellung von Textil sind verbundene Phänomene. Die Dogon in Mali etwa gebrauchen das selbe Wort für sprechen und weben. Das ist kein Einzelphänomen; vermutlich kennen alle Sprachen der Welt textile Metaphern für Sprachliches. So stand auch am

Mehr »
Marie Antoinette in Mousseline-Kleid

Ein politischer Stoff

Als im Louvre in Paris noch Könige regierten, fand im Salon carré regelmässig eine prestigeträchtige Ausstellung statt: der Salon de l’Académie Royale. Die gut besuchte Veranstaltung lockte Tausende in den Palast und animierte das Publikum, über Kunst zu debattieren. Immer

Mehr »

Newsletter abonnieren

Wenn Sie regelmässig über neue Beiträge im Blog informiert werden möchten, so können Sie hier den Newsletter abonnieren.


Letzte Beiträge

Instagram